Archiv

Archiv für Mai, 2015

CryptoParty zum Thema E-Mail-Verschlüsselung in Freiburg

15. Mai 2015 Keine Kommentare

Der erst Anfang des Jahres gegründete Verein Selbstbestimmt.Digital, der sich mit der Digitalisierung unserer Lebenswelt befasst, lädt zu einem kostenlosen Workshop über E-Mail-Verschlüsselung ein. Unter dem Motto „Das 1×1 der Selbstverteidigung“ treffen sich am kommenden Montag (18. Mai, 18:30 Uhr) Menschen, die sich über eine sichere Kommunikation per E-Mail informieren möchten, in den Räumen der ESG (Evangelische Studierendengemeinde) in Freiburg (Turnseestraße 16).

Wir freuen uns sehr, dass Selbstbestimmt.Digital e. V. Mitglieder der Freiburger und Emmendinger Piraten als Referenten zu diesem Thema eingeladen hat.

Wir werden den Teilnehmer*innen des Workshops zuerst einen kurzen Überblick über die Gründe liefern, weshalb es heutzutage absolut sinnvoll ist, E-Mails bevorzugt verschlüsselt zu übermitteln. Zusätzlich skizzieren wir die dahinterliegende Technik und helfen im anschließenden Praxisteil den Gästen dabei, selbst mit ihren mitgebrachten Geräten die ersten verschlüsselten Mails zu versenden.

Für Leib, Wohl und WLAN ist übrigens ebenfalls gesorgt.

Tag der Arbeit: Piraten wieder mit dabei

2. Mai 2015 Keine Kommentare

Auch in diesem Jahr waren wir Piraten wie schon die Jahre zuvor am 1. Mai mit einem Infostand auf dem Stühlinger Kirchplatz vertreten. Erstaunlich viele Besucher trotzten dem Dauerregen und kamen an unserem Stand vorbei.

Eine der häufigsten Fragen war, ob es uns überhaupt noch gäbe. Angesichts der sehr starken Standbesetzung war die Frage aber schnell zu klären.

Viele Besucher waren positiv überrascht über unsere zahlreichen Positionen zur Arbeitswelt. So wollen wir schon seit Jahren bessere Bedingungen für Leiharbeitnehmer nach französischem Vorbild durchsetzen. Auch den Mißbrauch von Praktika wollen wir begrenzen. Nach unseren Vorstellungen sollen offene Arbeitsstrukturen und flexible Arbeitszeiten dazu beitragen, Familie, Freizeit und Beruf in Einklang zu bringen.

Wir Piraten beschäftigen uns auch schon lange intensiv mit der Frage, welche Auswirkungen die Digitalisierung auf den Arbeitsmarkt haben wird. Ganze Berufszweige werden in diesem Zuge wegfallen, aber auch neue geschaffen, worauf wir als Gesellschaft mit veränderten Bildungsangeboten reagieren müssen. Hierzu gab es viele interessante Diskussionen mit den Besuchern unseres Infostands.