Archiv

Archiv für August, 2013

StopWatchingUs-Demo am Sa, 31.08.13, 12:05 Uhr

1077404_638039329547336_939595346_o

Wir demonstrieren am Samstag, den 31.08.2013 (fb-event), gemeinsam gegen PRISM, TEMPORA, INDECT und das Utah Data Center! Los geht es am Platz der Alten Synagoge. Solidarität mit Edward Snowden, Chelsea Manning und anderen Whistleblowern!

Immer neue NSA-Skandale zeigen, dass das von Herrn Pofalla genannte No-Spy-Abkommen ein Witz ist. Auch wenn die CDU das Thema gern für beendet erklären würde, wird das öffentlich gewordene Ausmaß der Überwachungen von Tag zu Tag größer.

Jeder muss sich mit Edward Snowden fragen: Möchte ich in einer Gesellschaft leben, in der ein außer Kontrolle geratener Überwachungsstaat täglich meine Privatsphäre verletzt, um jeden meiner Schritte und Gedanken in der digitalen Welt aufzuzeichnen? Möchte ich Bürger oder Untertan sein?

Wir sagen: Stoppt PRISM! Stoppt TEMPORA! Stoppt INDECT! Verhindert das Utah Data Center! Wir alle haben ein Recht auf Privatsphäre und vertrauliche Kommunikation, ob beruflich oder privat! Und dieses Recht fordern wir gemeinsam am 31.08.2013 auf der Straße ein! Kommt alle! Bringt alle mit!

Nie wieder Überwachungsstaat Merkel 3400x1730mm Druck 2013-07-22_1 Screen

Categories: Aktionen, Veranstaltungshinweis Tags:

Katharina Nocun in Offenburg.

28. August 2013 Keine Kommentare

Die Politische Geschäftsführerin der Piratenpartei Deutschland, Katharina Nocun, unterstützt uns im Wahlkampf und kommt am Donnerstag, 29.8. um 19 Uhr zu einer Diskussionsveranstaltung ins Gasthaus Brandeck, Zeller Straße 44, nach Offenburg. Wir werden über die Themen Datenschutz und Generationengerechtigkeit diskutieren. Alle Interessieren sind herzlich eingeladen, mit der Piratenpartei ins Gespräch zu kommen. Auch für andere Themen ist Zeit und Raum.

Foto CC-BY Tobias M. Eckrich

Treffen zur Plakatierungsplanung

Du hast von der ausufernden Überwachung die Nase voll?

Du möchtest, dass die Bürger mehr in die Politik einbezogen werden?

Du willst, dass das Urheberrecht an das digitale Zeitalter angepasst wird?

Du sympathisierst deshalb mit den Piraten und würdest Dich gern einbringen?

Wir suchen für den Wahlkampf noch viele helfende Hände. Am Freitag, den 9.8.13 um 16 Uhr fällt der Startschuss für die Plakatierung der Parteien in Freiburg. Im Gegensatz zu den etablierten Parteien sind wir dabei ausschließlich auf ehrenamtliche Helfer angewiesen. Hilf doch mit. Danach wirst Du das gute Gefühl haben, dem Treiben der Regierung nicht untätig zugeschaut zu haben.

Am kommenden Donnerstag, den 8.8.13 treffen wir Piraten uns um 19 Uhr im Ferdinand-Weiß-Haus (Ferdinand-Weiß-Straße 9a), um die Plakatierung zu planen und dort Teams einzuteilen.

Du brauchst übrigens keinerlei Erfahrung mitbringen. Du benötigst nur ein wenig Motivation, etwas ändern zu wollen. Wir freuen uns über jeden, der etwas Zeit erübrigen kann, um beim Politikwechsel mit anzupacken. Sei dabei! 😉

Categories: Allgemein Tags:

Open Ship 2013

Am Dienstag, 06.08.2013, laden Verbände der Piratenpartei in Baden-Württemberg zu einem „Tag der offenen Tür“ oder auch „OpenShip“ ein.

In Freiburg wird André Martens das Piraten-Wahlprogramm im Eimer, Belfortstraße 39, ab 19 Uhr vorstellen und lädt zu einer offenen Diskussionsrunde ein, bei der alle Fragen gestellt werden können, die man immer schon mal fragen wollte.

Das geht zwar auch schon jeden Dienstag bzw. Donnerstag bei unseren offenen Treffen, wir möchten aber die anstehende Bundestagswahl als Anlass nehmen, an einem gesonderten Termin Interessierte anzusprechen und im gemütlichen Umfeld über unsere Politik zu reden.

Die Ereignisse der letzten Wochen rund um Edward Snowden sorgen dafür, dass viele BürgerInnen Fragen an uns haben. Diese wollen wir gerne aufgreifen.

  • Was können wir politisch unternehmen, um unsere Privatsphäre zu schützen?
  • Wie können Bürger sich selbst vor Überwachung schützen?

Unser Wahlprogramm gibt natürlich noch viel mehr her. Zum Beispiel:

  • das Einführen von Kumulieren und Panaschieren, so wie wir es vom Kommunalwahlrecht her kennen, auch für Bundestagswahlen
  • mehr Elemente direkter Demokratie auf Bundesebene, z.B. Volksabstimmungen über einzelne Gesetze
  • Öffnung der Ehe und eine vollständige rechtliche Gleichstellung sämtlicher Lebenspartnerschaften
  • das bedingungslose Grundeinkommen (BGE)

Unser OpenShip ist eine Veranstaltung mit offenem Ende. Ein Kommen bzw. Gehen ist zu jeder Zeit möglich. Wir freuen uns auf möglichst zahlreiche Besucher.

Categories: Allgemein Tags: