Home > Bundestagswahl 2013, Veranstaltungshinweis > Mit Leuten über Piraten sprechen: Podiumsdiskussionen.

Mit Leuten über Piraten sprechen: Podiumsdiskussionen.

wahlergebnis_kepler_gymnasiumMitunter dauert es nur eine Podiumsdiskussion lang, und die Piraten verdreifachen fast ihr Wahlergebnis, in diesem Fall von 10 auf 29 Prozent. So jedenfalls das Ergebnis der Probeabstimmungen bei der gestrigen Podiumsdiskussion am Freiburger Kepler-Gymnasium, wo die Schüler*innen vor (rote Balken) und nach (blaue Balken) der Diskussion ihr Kreuz setzen konnten. Genau genommen war unser Direkt- und Listenkandidat André Martens der einzige Teilnehmer, dessen Partei nach der Diskussion besser dastand als zuvor. Das Fazit seines Berichts:

Es hilft, mit Leuten über die Piratenpositionen zu sprechen. Es sind nicht unsere Themen oder Standpunkte, die irgendjemanden abschrecken würden. Wenn man uns nicht wählt, ist das in vielen Fällen einfach die Unkenntnis dessen, wofür wir überhaupt stehen.

Nach allem, was von der heutigen Diskussion im Martin-Schongauer-Gymnasium Breisach hört, ist es für uns abermals nicht allzu schlecht gelaufen:

Ob es wohl so weitergeht? Es sind zwar noch etliche Wochen bis zur Bundestagswahl am 22. September – die Podiumsdiskussionssaison läuft jedoch bereits auf Hochtouren und so ergibt sich schon morgen die nächste Gelegenheit, André und die seine fünf Mitbewerber*innen der anderen großen Parteien live zu erleben. Am Donnerstag um 20 Uhr laden die Jungen Europäischen Föderalisten (JEF) in den Hörsaal 1199 der Uni Freiburg. Es geht um Europapolitik. Auch so ein Thema, bei dem wir mit unserem Programm punkten können.

BT-Wahl13

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks