Pirat*innen aus #Freiburg besuchen Landesparteitag in #Heidelberg (#lptbw141) und Bezirksparteitag in #Lörrach. Norbert Hense in Vorstand gewählt.

20. Februar 2014 Keine Kommentare

Pirat*innen des Bezirksverbands Freiburg besuchten letztes Wochenende den Landesparteitag der Piratenpartei Baden-Württemberg in Heidelberg, wo ein neuer Landesvorstand gewählt wurde. Die etwa 120 teilnehmenden Mitglieder haben viele interessante Anträge beschlossen, darunter das in der Partei seit jeher heiß diskutierte Thema „Ständige Mitgliederversammlung“, einer Möglichkeit zur Online-Mitbestimmung. Außerdem sprach sich die Partei für ein Fracking-Verbot in der Region Bodensee aus.

pressekonferenz-wahlkampfauftakt2

Der 23-jährige Freiburger Schüler und stellvertretende Vorsitzender der Jungen Piraten Norbert Hense aus Kehl wurde als einer von drei stellvertretenden Vorsitzenden in den Landesvorstand gewählt. ”Wir müssen bis zur Europawahl unsere Präsenz in ganz Baden-Württemberg steigern”, so Hense. “Themen wie Fracking zeigen, dass europaweit wichtige Anliegen auch ganz konkret vor Ort gelöst werden müssen.”

12563621664_d193eddfc2_h

Am kommenden Sonntag, den 23. Februar, findet der Parteitag des Bezirksverbandes Freiburg in Lörrach im „Alten Wasserwerk“ statt. Dort wird ebenfalls ein neuer Vorstand gewählt – Severin Bang aus Freiburg tritt als Vorsitzender des Bezirksverbandsvorstandes erneut an. Außerdem soll unter anderem über eine Anzeige gegen die Bundesregierung und die dazugehörige Ausspähaffäre durch die NSA und andere Geheimdienste diskutiert werden. Der Parteitag beginnt um 11 Uhr, ist selbstverständlich öffentlich und endet voraussichtlich gegen 18 Uhr. Auch hier werden wieder viele Pirat*innen aus dem Raum Freiburg teilnehmen.


[Bild 1: Norbert Hense, neues Mitglied im Landesvorstand. Foto: Piraten Offenburg.]
[Bild 2: Severin Bang, Versammlungsleiter am Landesparteitag. Foto: CC-BY 2.0 Stefan Nitschke.]

Categories: Allgemein, Pressemitteilung Tags:

Samstag, 1. Februar: Demos gegen Rechtspopulismus und für Datenschutz!

31. Januar 2014 Keine Kommentare

doppeldemo am 1. februarMorgen gibt es gleich zwei gute Gelegenheiten, mal wieder auf die Straße zu gehen: Um 13:30 Uhr startet am Kartoffelmarkt die Demonstration zum International Day of Privacy – Für Datenschutz und Privatsphäre. Etwas später, für 14:15 an der Hornusstraße, ruft das offene Antifa Treffen Freiburg & Region zu einer Kundgebung gegen die AfD-Veranstaltung mit Bernd Lucke in Zähringen auf.

Näheres zum ‪#‎IDP14 steht hier:https://www.facebook.com/events/649608258417559

Näheres zu “Keine Alternative!” steht hier:https://linksunten.indymedia.org/de/node/104122

Categories: Aktionen, Veranstaltungshinweis Tags:

Update auf neues Jahr 2014.

19. Dezember 2013 Keine Kommentare

Da die alte Version 2013 einige Sicherheitslücken, wie zum Beispiel eine globale Totalüberwachung, aufweist und für den neuen Trojaner “GroKo” anfällig ist, der unter anderem zu Vorratsdatenspeicherung führen kann, haben wir uns entschlossen, demnächst auf 2014 upzudaten. Dafür muss 2013 allerdings zunächst ordnungsgemäß heruntergefahren werden. Hierzu treffen wir uns heute ausnahmsweise nicht in der fw9a sondern im Eimer (Belfortstr. 39) ab 19 Uhr, um Sicherheitskopien der dortigen Baguettes und Biere anzufertigen. In der neuen Version 2014 geht es dann am Dienstag, 7. Januar, ebenfalls um 19 Uhr und ebenfalls im Eimer weiter. Allen die wir nicht mehr sehen wünschen wir auf diesem Wege fröhliche Feiertage und einen guten Rutsch!

Categories: Allgemein, Veranstaltungshinweis Tags:

Wahlkampf-Endspurt und Wahlparty in #Freiburg.

20. September 2013 Keine Kommentare

Die Piraten Freiburg beenden ihren Wahlkampf-Endspurt am Sonntag mit einer kleinen Wahlparty in ihrer Stammkneipe, dem Eimer in der Belfortstraße 39, ab etwa 17:30 Uhr. “Diesen harten Wahlkampf erfolgreich bestritten zu haben ist allein schon Grund genug zum feiern! Die Freiburger Piraten-Basis hat wirklich alles gegeben!” lobt Direkt- und Listenkandidat André Martens, der selbst an ca. 15 Podiumsmdiskussionen teilnahm und zu mindestens noch mal so vielen gar nicht erst eingeladen wurde, das motivierte Team.

Foto 14.09.13 13 36 17

Infostände von Breisach bis Bertoldsbrunnen, teilweise von morgens bis Mitternacht, wurden bestritten, unzählige Flyer verteilt, tausende davon in eigens aufgerissenen Briefumschlägen. “Eine relativ spontane Aktion, die wir in gut 24 Stunden realisiert hatten.” erinnert sich Konstantin Görlich, Basispirat. “Briefgeheimnis auch fürs Internet – plastisch umgesetzt.” Am Samstag vor der Wahl sind die Piraten wieder ganztägig mit Infoständen unterwegs: Auf dem Bauernmarkt in Weingarten und Nachmittags am Bertoldsbrunnen – open end!

Ganz zu schweigen von den vielen Plakaten, die überall im Wahlkreis aufgehängt wurden. “Uns ist aufgefallen, daß unsere Plakate am wenigsten von Vandalismus und teilweise Diebstahl betroffen waren.” bedankt sich Martin Lange, ebenfalls Basispirat, für die offensichtlich hohen Sympathiewerte seiner Partei, und hat zugleich eine Bitte: “Nach der Wahl müssen wir das alles wieder einsammeln. Wenn Euch ein Plakat gefällt, nehmt es Euch dann doch einfach mit! ;)

U18-Wahl im Dreisamtal: #Piraten+ bei fast 40%!

19. September 2013 Keine Kommentare

Bei der U18-Wahl am 13.9., an der bundesweit über 200.000 Kinder und Jugendliche – also die Zukunft – teilnahmen, erreichte die Piratenpartei über 12%. Es geht aber sogar noch mehr: Nach einer U18-Podiumsdiskussion in Kirchzarten, an der u.a. unser Direkt- und Listenkandidat André Martens teilnahm, sah das dortige Ergebnis einigermaßen dramatisch aus:

BURzvNcCYAAkX95.jpg-large

Es hat sich mal wieder bestätigt: Es hilft, mit Leuten über unsere Themen zu sprechen. Diesmal dabei heraus kamen knapp 40% für die Piratenpartei. Mehr als Rot-Grün Grün-Rot. Mehr als Schwarz-Ge… Oh! *g*

Categories: Bundestagswahl 2013 Tags:

Kollision mit Podiumsdiskussionen: Stammtisch am Donnerstag, 12.9., fällt aus.

11. September 2013 Keine Kommentare

Aufgrund gleich mehrerer Terminkollisionen fällt unser Donnerstagsstammtisch am 12.9. in dieser Woche aus. Zeitgleich sind wir bei zwei Podiumsdiskussionen:

  • Unser Direkt- und Listenkandidat André Martens sitzt beim Forum Weingarten auf der “Heißen Kautsch” zur Bundestagswahl. Auch dabei: die Direktkandidat*innen der anderen großen Parteien.
    Mehrgenerationenhaus/Erwachsenenbegegnungsstätte, Sulzburger Str. 18 in FR-Weingarten, 20 Uhr.
  • Bereits eine Stunde früher trifft Norbert Hense, unser Direktkandidat für Offenburg, im ArTik bei der Podiumsdiskussion “Perspektive: Jung” auf den Nachwuchs der anderen relevanten Parteien und der AfD.
    ArTik, Friedrichring 2, 19 Uhr.

Wir sehen uns also nicht beim Stammtisch, sondern bei einer der Diskussionen. Und auf Twitter ;)

“Wir sind die Partei der Generation Praktikum” – André Martens im Portrait bei TV Südbaden aus Freiburg.

9. September 2013 Keine Kommentare

Noch ein Video, das wir Euch nicht vorenthalten wollen. TV Südbaden hat (schon vor einer Weile) unseren Direkt- und Listenkandidaten André Martens portraitiert – und zwar ziemlich gelungen!

Webshot TV Südbaden Portrait André Martens

Categories: Bundestagswahl 2013 Tags:

Rede von André Martens auf der StopWatchingUs-Demo in Freiburg.

5. September 2013 Keine Kommentare

Am 31.8. fand zum International Day of Privacy 2013 wieder eine StopWatchingUs-Demonstration in Freiburg statt. Hier ist die Aufzeichnung des Redebeitrags unseres Direkt- und Listenkandidaten André @Brainvibes Martens:

Categories: Aktionen, Bundestagswahl 2013 Tags:

StopWatchingUs-Demo am Sa, 31.08.13, 12:05 Uhr

1077404_638039329547336_939595346_o

Wir demonstrieren am Samstag, den 31.08.2013 (fb-event), gemeinsam gegen PRISM, TEMPORA, INDECT und das Utah Data Center! Los geht es am Platz der Alten Synagoge. Solidarität mit Edward Snowden, Chelsea Manning und anderen Whistleblowern!

Immer neue NSA-Skandale zeigen, dass das von Herrn Pofalla genannte No-Spy-Abkommen ein Witz ist. Auch wenn die CDU das Thema gern für beendet erklären würde, wird das öffentlich gewordene Ausmaß der Überwachungen von Tag zu Tag größer.

Jeder muss sich mit Edward Snowden fragen: Möchte ich in einer Gesellschaft leben, in der ein außer Kontrolle geratener Überwachungsstaat täglich meine Privatsphäre verletzt, um jeden meiner Schritte und Gedanken in der digitalen Welt aufzuzeichnen? Möchte ich Bürger oder Untertan sein?

Wir sagen: Stoppt PRISM! Stoppt TEMPORA! Stoppt INDECT! Verhindert das Utah Data Center! Wir alle haben ein Recht auf Privatsphäre und vertrauliche Kommunikation, ob beruflich oder privat! Und dieses Recht fordern wir gemeinsam am 31.08.2013 auf der Straße ein! Kommt alle! Bringt alle mit!

Nie wieder Überwachungsstaat Merkel 3400x1730mm Druck 2013-07-22_1 Screen

Categories: Aktionen, Veranstaltungshinweis Tags:

Katharina Nocun in Offenburg.

28. August 2013 Keine Kommentare

Die Politische Geschäftsführerin der Piratenpartei Deutschland, Katharina Nocun, unterstützt uns im Wahlkampf und kommt am Donnerstag, 29.8. um 19 Uhr zu einer Diskussionsveranstaltung ins Gasthaus Brandeck, Zeller Straße 44, nach Offenburg. Wir werden über die Themen Datenschutz und Generationengerechtigkeit diskutieren. Alle Interessieren sind herzlich eingeladen, mit der Piratenpartei ins Gespräch zu kommen. Auch für andere Themen ist Zeit und Raum.

Foto CC-BY Tobias M. Eckrich